Einfach durchatmen!

14.05.2020
Image by Alfonso Cerezo from Pixabay
Image by Alfonso Cerezo from Pixabay

Es gibt sie in vielen Varianten, in klassischem weiß und hellblau oder bunt gemustert, selbst gemacht und selbst gekauft. Die Rede ist von den Gesichtsmasken, die uns derzeit überall­hin begleiten.

Vielleicht haben Sie sich auch schon so sehr an das Masken tragen gewöhnt, dass sie der Mund-und Nasenschutz gar nicht mehr stört?Vielleicht gehören Sie aber auch zu jenen Menschen, denen das Tragen einer Maske unangenehm ist! Viele Menschen haben das Gefühl, dass sie mit der Maske im Gesicht nicht frei atmen können. Manche berichten, dass sie aufgrund der Maskenpflicht bei der Arbeit Kopfschmerzen bekommen, oder abends völlig erschöpft sind.

Gegen die Maskenpflicht können Sie nichts tun. Jedoch können Sie Ihren Körper mit gezielten, im Alltag anwendbaren Atemübungen unterstützen! In einer Einzelsitzung mit mir kommen Sie wieder richtig ins Durchatmen, und ich gebe Ihnen wirkungsvolle Übungen in die Hand, die Sie jederzeit und überall in Ihrem Alltag anwenden können.

Ich freue mich auf Sie!

Martina Sandholzer


© 2020 Martina Sandholzer. Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign by archiMed Ordinationsdesign
Unterstützt von Webnode
Erstellen Sie Ihre Webseite gratis!